bo

Freitag, 19. August 2016

Ein Ausflug zur Hundewiese [Ein Reich ohne Regeln und Benehmen]

Heute schreibe ich mir direkt mal etwas von der Seele weg. Ich komme gerade von einem Ausflug zur Hundewiese in Hattingen und möchte meinem - nennen wir es mal Unmut - Luft machen. Man findet uns eigentlich eher selten auf Hundewiesen, dass hat aber vor allem den Grund, dass wir dafür etwas weiter fahren müssen und hier ja genug Platz und Sozialkontakte für das Indianermädchen und den Wildfang vorhanden sind.

Donnerstag, 18. August 2016

5 Dinge über den Wildfang


Es ist schon einige Wochen her, dass wir euch 10 Dinge über uns verraten haben. 5 Dinge über das Indianermädchen, 5 Dinge über mich. Der Wildfang war da ja erst ein paar Tage bei uns, aber jetzt verrate ich euch auch 5 Dinge über Hazel. Aufgepasst *zwinker*

Montag, 8. August 2016

Allein zu Haus "Das war ich nicht" [Die besten Ausreden]

Welpe räumt Mülleimer aus

Erst letzte Woche hatte ich euch ja mal aufgelistet, welchen Unfug Hazel so anstellt, wenn sie alleine bleibt. Selbstverständlich setzt der Wildfang alles daran, die Liste zu verlängern und so füge ich der vollständigkeithalber auch noch folgende Schandtat hinzu: 

Mülleimer ausleeren

Solche Fotos rufen bei Instagram und Facebook immer folgende Reaktionen hervor: 
  • manche fühlen mit mir
  • manche sind (ein bisschen) schadenfroh, weil meine "Strebermädels" doch irgendwie ganz normal sind
  • manche erzählen von dem Unfug, die sich ihre Welpen haben einfallen lassen
  • andere wiederum berichten, wie froh sie sind, dass ihre Hunde nie etwas kaputt gemacht haben
Und dann gibt es noch die, die die Mädels in den Schutz nehmen - und für sie Ausreden erfinden.
 Über diese Kommentare freue ich mich am Meisten, weil sie wirklich lustig sind.
Und daher gibt es heute eine kleine Sammlung von Ausreden. Denn niemals nie würden Emmely -  und Hazel schon mal gar nicht - solch ein Chaos anstellen. Sie gucken doch so unschuldig, nicht wahr?!